Allgemein

BAUSTELLE BEI VINUM & NEUE ÖFFNUNGSZEITEN!

Ab 30.04. Montags Ruhetag | Kellerumbau Anfang Mai

 

Einige wichtige Meldungen in eigener Sache: Vinum baut und räumt Lager und Keller um! Vom 02.-06.Mai 2018 wird entstaubt, geräumt und gewischt was das Zeug hält. Wir werden in diesem Zeitraum unsere Türen schließen und bitten Sie darum, sich möglichst vorher noch mit Wein einzudecken.

Sollte es doch einen ganz konkreten, spontan auftretenden, nicht vorhersehbaren Wunsch nach einem bestimmten Wein geben, rufen Sie uns bitte an, bevor Sie kommen. Wir werden uns sehr darum bemühen, Ihren Wünschen nachzukommen.

Genau einen Monat später, am 07.und 08.Juni laden wir Sie herzlich zu unserer Hausmesse ein, die an beiden Tagen wie immer zwischen 17.00 und 21.00 stattfinden wird. Matthias Wolf vom wunderbaren aufsteigenden Weingut Wolf aus Birkweiler aus der Südpfalz wird uns besuchen.

Wir freuen uns jetzt schon auf Sie!
Über eine formlose kurze Anmeldung würden wir uns freuen: 030-3226619 oder info@vinumberlin.de
Und noch eine Neuerung –  wir passen unsere Öffnungszeiten an:
Das Vinum wird fortan ab dem 30.April 2018 montags geschlossen bleiben. Wir gleichen uns damit der gängigen Praxis der Öffnungszeiten im Berliner Weinhandel an. Wir bitten um Ihr Verständnis.

DIE GROẞE TRÜFFELSAUSE IM FEBRUAR BEI VINUM

FREITAG 02.02 | 19 Uhr – 22 Uhr | 69 €
„Trüffel trifft Burgunder“ – Weinprobe mit Trüffelmenü

SAMSTAG 03.02. | AUSGEBUCHT !

WP_20160106_17_10_21_Pro

Alljährlich im tiefsten Winter freuen wir uns, wenn das Trüffeljahr gut war und wir uns einen ordentlichen Schwung feinster schwarzer Trüffel ins Vinum kommen lassen können. Ganz im Zeichen dieses wertvollen und zudem noch ausgesprochen köstlichen Speisepilzes, tafeln wir Ihnen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen ausgesuchte getrüffelte Speisen auf. Dazu gibt es ausgewählte Weine, die auf die besonderen Geschmackseindrücke dieses Speisepilzes abgestimmt sind.

Die Weinprobe mit Trüffelmenü am 02.02. wird begleitet von einer Auswahl feinster roter und weißer Burgunderweine, die in ihrer asudrucksstarken Balance aus Filigranität und geschmacklicher Fülle, den Perigord Trüffel in nahezu perfekter Weise in Szene setzen. Denn für beide – Trüffel wie Burgunderweine – gilt im Grunde dieselbe Devise, zumindest für die gehobenen Vertreter ihrer Art: Sie erlangen ein Maß an aromatischer Intensität, ohne dabei jedoch an überbordender Opulenz zu ermatten. So bleibt bei aller Aromenvielfalt am Gaumen stets noch Raum für einen weiteren Bissen und einen weiteren Schluck, weshalb sich Burgunderweine als nahezu ideale Speisebegleiter zu getrüffelten Gerichten erweisen. Wir möchten Sie an diesem Abend dazu einladen, diese besondere kulinarische Verbindung, jene „marriage culinaire“ anhand von ausgesuchten Weinen aus unserem Sortiment, gemeinsam zu erkunden und kennen zu lernen.

Die Weinprobe wird moderiert von Catharina d’Aprile. Kulinarisch bereiten die Gebrüder Eggert ein klassisches Trüffelmenü für Sie vor:

I.) Berliner Kartoffelsuppe mit Schnittlauchemulsion und getrüffelter Creme Fraîche

II.) Frische in Butter geschwenkte Tagliatelle mit schwarzem Trüffel
III.) Creme Brulée mit süßen Trüffelstreuseln

Verbindliche Anmeldungen nehmen wir entgegen unter: 030 – 322 66 19 oder per Mail unter info@vinumberlin.de

Achtung: Die Trüffelveranstaltung am Samstag 03.02. ist bereits restlos ausgebucht!

Der Austernclub – Ab 07.Oktober 2017 immer Samstags bei VINUM mit den Gebrüdern Eggert

Foto: Till Ehrlich

Bald geht es wieder los: Ab dem 7. Oktober können Sie in gewohnt entspannter Atmosphäre,  bis voraussichtlich Ende April 2018, jeden Samstag Austern bei Vinum degustieren.

Seit 1981 bieten wir in der klassischen Austernsaison frische Austern aus Frankreich an.Traditionell serviert mit Zitronen und schwarzem Pfeffer.

Im September oder Oktober, je nach Witterung, wenn in den flachen Austernbecken die ersten Herbstregen den durch die sommerliche Sonne erhöhten Salzgehalt des Meeres gesenkt haben und auch die Wassertemperatur soweit gesunken ist, dass die Reproduktionsperiode der Auster vorbei ist und sie knackig, fleischig und nicht mehr so salzig sind, immer dann beginnt der Austern Club bei Vinum.

Des Weitern gibt es verschiedenste kulinarische Köstlichkeiten aus unserer kleinen, feinen Bistrokarte, entstanden in Zusammenarbeit mit den Gebrüder Eggert (www.gebruedereggert.de), natürlich mit den passenden Weißwein, Crémant oder Champagner.

> weiterlesen

Das Weinhaus Büchin – Feine Weine aus dem Markgräflerland

1368Im Jahr 2007 begann Markus Büchin, Winzer des gleichnamigen Weinguts, seine ersten Rebflächen zu erwerben und mit jungem Rebenmaterial zu bepflanzen. Was mit weniger als 3 Hektar begann, ist mittlerweile zu einem stattlichen südbadischen Weingut herangewachsen, das mit seinen Weinen im Laufe der Jahre mehr und mehr eine ganz eigene Stilistik herauszuarbeiten vermochte

Auf 18 Hektar Rebfläche wird bei Büchin vorwiegend die traditionelle Badische Rebsorte Gutedel, sowie Grau- und Spätburgunder angebaut und in schonender Handlese geerntet. Doch neben jenen klassischen Sorten, hat Markus Büchin auch einige Parzellen mit Chardonnay, Sauvignon Blanc und sogar etwas Syrah bestockt – für badische Verhältnisse nach wie vor wenig verbreitete Rebsorten.

> weiterlesen

Druckvolles aus der Pfalz – Das Weingut Frederik Janus aus Herxheim am Berg

Weingut_Janus_02A

Auf einem Vorhügel des vorderen Haardtgebirges liegt der direkt an der deutschen Weinstraße höchst gelegene Ort Herxheim am Berg. Vom „Balkon der Pfalz“ kann man in die Rheinebene bis zum Odenwald und Nordschwarzwald blicken.

Hier ist das junge Weingut Frederik Janus ansässig. Katharina Witte und Frederik Janus, beide aus Bremen stammend, produzieren naturnah Weine, die ihre Herkunft nicht verleugnen (sowohl den Pfälzer Ursprung als auch die Bremer Abstammung, denn eine gewisse Kühle ist den Gewächsen ebenfalls eigen!). Die Weine sind geprägt von Mineralität, Kraft und Finesse. Schnörkellose klare Weine, typisch für die jeweilige Rebsorte.

> weiterlesen