Aktuelles

Druckvolles aus der Pfalz – Das Weingut Frederik Janus aus Herxheim am Berg

Weingut_Janus_02A

Auf einem Vorhügel des vorderen Haardtgebirges liegt der direkt an der deutschen Weinstraße höchst gelegene Ort Herxheim am Berg. Vom „Balkon der Pfalz“ kann man in die Rheinebene bis zum Odenwald und Nordschwarzwald blicken.

Hier ist das junge Weingut Frederik Janus ansässig. Katharina Witte und Frederik Janus, beide aus Bremen stammend, produzieren naturnah Weine, die ihre Herkunft nicht verleugnen (sowohl den Pfälzer Ursprung als auch die Bremer Abstammung, denn eine gewisse Kühle ist den Gewächsen ebenfalls eigen!). Die Weine sind geprägt von Mineralität, Kraft und Finesse. Schnörkellose klare Weine, typisch für die jeweilige Rebsorte.

Beide in Elternhäusern mit Begeisterung für Wein aufgewachsen, zogen sie aus, um ihrem Weinenthusiasmus und der Idee eines eigenen Weinguts nachzugehen. Ein umfassendes Verständnis für die natürlichen Vorgänge im Weinberg und Keller waren Voraussetzung, erlernt bei der Winzerausbildung in Rheinhessen und im Weinbaustudium in Geisenheim. Ein Gespür für Wein und nicht zuletzt Motivation und die Freude an der Arbeit mit Wein gaben den Ausschlag, das Wagnis einzugehen.

Zunächst pachten sie 4 Hektar Rebflächen und Anteile eines etablierten Herxheimer Weinbaubetriebes. So soll das Weingut Frederik Janus in den nächsten Jahren Schritt für Schritt aufgebaut werden. In Herxheim profitieren sie von den vorherrschenden geologischen Voraussetzungen: das einst den Rheingraben füllende Meer, das kalkreiche Sedimente ablagerte, die den Boden jetzt so interessant für Weinbau machen. Die Reben haben es zum Teil nicht leicht mit ihren Wurzeln in den Muschelkalkfelsen einzudringen: der karge Boden, der die Erträge natürlich reduziert und Weine von enormer Mineralität und Aromenvielfalt hervorbringt, birgt aber ein enormes Potential, besonders für den Riesling. Wo der Kalkstein im Laufe der Jahrmillionen verwitterte und sich mit Löss mischte, haben es die Reben einfacher (besser geeignet für Grauburgunder). Eine gute Nährstoffversorgung bringt Ausgewogenheit und Kraft in den Wein, wobei der Kalkgehalt Mineralität und Lagerpotential fördert. Probieren Sie die Bremer Pfälzer Weine: Sie sind lebendig und unkompliziert und man schmeckt ihnen den Aufbruch förmlich an!

  • 2016 Grauburgunder trocken 0,75 l 8,50 € (1L = 11,33)
  • 2016 Rötlich trocken 0,75 l 8,50 € (1L = 11,33)
  • 2016 Herxheimer Riesling trocken 0,75 l 11,00 € (1L = 14,66)
  • 2015 Herxheimer Chardonnay trocken 0,75 l 11,00 € (1L = 14,66)
  • 2015 Herxheimer Viognier trocken 0,75 l 11,00 € (1L = 14,66)
  • 2014 Rotwein trocken 0,75 l 10,50 € (1L = 14,00)