Aktuelles

Spaghetti mit Basilikum-Zitronen-Sauce

Manchmal muss es einfach schnell gehen: der Magen knurrt und eigentlich hat man nicht wirklich Lust auf Kochen. Sobald dem so ist, hier ein schnelles aber wunderbares Sommergericht.

Für vier Portionen:

  • 500 gr. Spaghetti
  • Eine Bio-Zitrone (für Saft und Abrieb)
  • Ein Strauß Basilikum
  • Gekörnte Gemüsebrühe (Bio)
  • 250 ml Sahne
  • Parmesan
  • Salz

Und so geht’s:

Während die Spaghetti kochen, die Sahne erhitzen. Sobald diese heiß ist, etwa einen Teelöffel von der Gemüsebrühe in die Sahne geben. Dann den Saft einer halben Zitrone dazugeben und salzen. Die Basilikumblätter in dünne Streifen schneiden: Ab damit in die Soße und fertig: Spaghetti auf die Teller, Parmesan darüber und alles mit der Soße übergießen.