Archiv

Der kulinarische 2. Advent bei Vinum – mit befreundeten Feinkostbetrieben zu Gast

Adventssonntag, 09.12.2018, 13.00 bis 18.00 Uhr – Freier Eintritt


Wir feiern den zweiten Advent zusammen mit Ihnen auf besondere Weise – mit einem verkaufsoffenen Sonntag und feinen befreundeten kulinarischen Betrieben aus Berlin und Umgebung, die uns an diesem Sonntag besuchen kommen und ihre handwerklich gefertigten Produkte persönlich vorstellen werden. Wir kümmern uns um eine offene Verkostung festlicher Weine und öffnen für Sie an diesem Tag erlesene Flaschen. Erleben Sie einen etwas anderen Adventsnachmittag bei uns im Vinum.

> weiterlesen

Lesung mit Menü: Frank Arnold liest einen Text seiner Wahl

Freitag, 07.12.2018 20.00 bis 22.30 Uhr – à 69 Euro (inklusive Weinbegleitung und Wasser)


Frank Arnold bringt einen seiner ausgewählten Texte mit ins Vinum, um ihn bei uns in entspannter und aufmerksamer Atmosphäre vorzulesen. Wir freuen uns, die schöne Tradition der letzten dreizehn Jahre zusammen fortzusetzen. Dazu gibt es ein Dreigangmenü mit korrespondierenden Weinen!
Der Text, das Menü und die Weine können eine Woche vor dem Weinprobentermin bei Vinum erfragt werden.

Foto: Wiki Commons Wellcome Collection L0040392

> weiterlesen

Korkenzieher trifft Käsemesser im Kiez - Käse und Wein

Freitag, 28.11.2018 | 20.00-22.30 Uhr | 59,00 € pro Person
Achtung! Veranstaltungsort: im Geschäft Fritz Blomeyer in der Pestalozzistraße 54A

Sechs Käse von Fritz Lloyd Blomeyer, hervorragendes Brot vom Bäcker Gaues aus Hannover und sechs Vinum-Weine, präsentiert von Weinfachberaterin Olivia Herrmann – und das Glück ist perfekt!
Anne Michalla, früher Restaurantleiterin bei Sonja und Peter Frühsammer, seit 2015, wie Blomeyer sagt, „Ladenkönigin“ seines Geschäfts in der Pestalozzistraße, bringt ausgewählte handwerklich hergestellte deutsche Käse mit, die schon allein durch ihre Namen Lust auf mehr machen: z.B. Via Aurelia, Blauroter, Weinbauernkäse, Gepfeffertes Ärschle, Antons Liebe…. Olivia Herrmann kombiniert diese sachkundig mit satten Süßweinen, trockenen Weißweinen und variantenreichen Rotweinen – es wird köstlich und überraschend! Dazu gibt’s Geschichten rund um den Käse und den Wein.
 
> weiterlesen

„Austernkonzerte“, musikalisch gestaltet von Detlef Bensmann

Timofey Sattarov am Akkordeon
Freitag, 16.11.2018 20.00 bis 22.30 Uhr – à 15 Euro
(inklusive einem Glas Wein zur Begrüßung)

 

Unser neues Format „Austernkonzerte“ wird von dem international renommierten Saxophon-Solisten, Kammermusiker, Dirigenten und Komponisten Detlef Bensmann gestaltet. Er stellt junge Solisten seiner Kammermusikklassen an der UdK und HfM „Hanns Eisler“ Berlin vor.
Timofey Sattarov studierte an der HfM „Hanns Eisler“ Berlin und ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe. Mit seinem Akkordeon schafft er die perfekte Atmosphäre für das zweite „Austernkonzert“ am 16. November. Der Dramaturg unserer neuen Reihe, Detlef Bensmann, wird mit seinem Saxophon spontan mit Timofey improvisieren und vielleicht die eine oder andere französische Musik mit ihm erklingen lassen.
Vor Beginn und während der Pausen können Wein, Austern und Käse bestellt werden

> weiterlesen

Operation Pop-up No.3

Der Arzt, der Freak, der Maître und das Weingut Plô Roucarels aus dem Languedoc jeweils 19.00 bis 23.00 Uhr – à 99 Euro (inklusive Weinbegleitung und Wasser)
Bei dieser Veranstaltung bitten wir um Vorkasse.

Der weiße Kittel liegt bereit, die Messer sind geschliffen, er tut es wieder: Dr. Peter Rott, Mediziner aus Überzeugung, aber eben auch Gourmet mit Leib und Seele und einer der ambitioniertesten Hobbyköche Berlins, lädt ein zu seinem dritten Popup-Dinner mit Publikum. Am Herd zu operieren macht nur im Team so richtig Spaß, also unterstützen den Arzt am Herd zwei Freunde und absolute Gastroprofis: der gebürtige Salzburger Siggi Danler, früher Chef im Hamburger „Canard“ und michelinbesternt im „Amadeus“ an der Algarve, und der Sarde Gesumino Pireddu, Münchener Legende („Tantris“ und „Aubergine“) und Maître alter Schule. Die Rollen sind verteilt: Rott und Danler bereiten köstliche spätherbstliche fünf Gänge zu, Pireddu tranchiert Fisch und Geflügel direkt bei den Gästen am Tisch.
Und weil während des wärmendes Mahls draußen schon ein Hauch Winter in der Luft liegt, darf die Weinbegleitung gewichtig und mit Kante sein: Julia Gil vom Weingut Plô Roucarels stellt zu jedem Gang Weiße und Rote aus der südfranzösischen Küstenregion Languedoc vor. Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich an einem Tisch – ein europäisches Genuss-Treffen mitten in Berlin. Wer redet da noch von Krise?

> weiterlesen