Aktuelles

Feine Bordeaux zum Fest

ANGEBOT: BEI ABNAHME VON 6 FLASCHEN SORTIERT BEKOMMEN SIE EINEN DEKANTER VON SCHOTT-ZWIESEL, CRU CLASSIC (DROP PROTECT) 750 ML IM WERT VON 35,95 € GRATIS DAZU


2012 Château Larrivet Haut Brion Blanc, Pessac Leognan

0,75 l 42,00 € (1 Liter = 56,00)

60 % Sauvignon Blanc, 35 % Semillon und 5 % Muscadelle, werden zu 100 % in neuen Barriques fermentiert und ausgebaut. Philippe Gervoson, der Besitzer, ist übrigens nebenbei Rallyefahrer. Hier wie dort erlaubt er sich keine Fehler, er ist Qualitätsfanatiker.


2010 Château Bernadotte, Haut Medoc 

0,75 l 24,00 € (1 Liter = 32,00)

52 % Cabernet Sauvignon 48 % Merlot; Château Bernadotte liegt inmitten von Grand-Cru-Classé-Gütern in der Nähe von Pauillac, die Weinbereitung liegt in der Hand der Kellermeister von Pichon Longueville; tiefgründig, eher modern, fruchtbetont, schmeichlerisch und extraktreich; gute Spannung im Abgang; Potential für weitere 10 – 12 Jahre.


2008 Château Rollan de By, Medoc

0,75 l 24,00 € (1 Liter = 32,00)

70 % Merlot, 10 % Cabernet Sauvignon, 10 % Cabernet Franc, 10 % Petit Verdot

Kultwein im Bordelais. Fein eingebautes Holz, das Struktur gibt. Feine Tannine, geradlinig, am Gaumen rote Frucht, würziges Finale, Kräuter, Lakritze.


2010 Château Haut Beausejour, St. Estephe 

0,75 l 28,00 € (1 Liter = 37,33)

53 % Merlot, 47 % Cabernet Sauvignon; seit Jean-Claude Rouzaud, bis 2006 Präsident vom Champagnerhaus Louis Roederer, in das Weingut Haut-Beauséjour investiert hat, ist die Qualität deutlich gestiegen (seit 1993). Der Wein kombiniert rauchige Aromen mit roter und schwarzer Frucht, ausserdem Kaffeebohnen und Würze; dazu gesellen sich eher kühle, fein zupackende Tannine, viel Rückgrat; mindestens 10 Jahre Potential.


2007 Château Prieure Lichine, 4eme Cru, Margaux 

0,75 l 38,00 € (1 Liter = 50,66)

65 % Cabernet Sauvignon, 45 % Merlot, 5 % Petit Verdot. Die Ursprünge von Château Prieure Lichine liegt in einem alten Benediktiner-Kloster namens Prieure Cantenac im 17. Jahrhundert. Der 2007er ist ein modern vinifizierter Wein, der önologische Berater ist auch hier Michel Rolland. Wein mit dichter Konzentration, ausgeprägten Röstaromen und geballter Kraft. Lagerfähigkeit: 15 – 20 Jahre


2008 Château de Pez, St. Estephe 

0,75 l 39,00 € (1 Liter = 52,00)

50 % Merlot, 35 % Cabernet Sauvignon und 15 % Petit Verdot; 2008 exzellentes Jahr für Château de Pez. Robert Parker: „A big time sleeper of the vintage, this may be the finest De Pez produced in over 40 years.” In der Nase intensiv und dicht mit Noten von Cassis, dunklen Kirschen; feine Holznoten; am Gaumen cremig und langanhaltend. Wunderbar!


2006 Château Bourgneuf, Pomerol 

0,75 l 39,00 € (1 Liter = 52,00)

80 % Merlot aus alten Rebstöcken, 20 % Cabernet Franc. Kiesige Tonböden auf einem eisenhaltigen Untergrund. Das Weingut wird von Michel Rolland beraten. Die Weine werden von tiefgründiger Frucht und dezentem Holzeinsatz bestimmt, sind schon früh trinkreif und verfügen dennoch über ein gutes Alterungspotenzial


2010 Reserve de la Comtesse, Pauillac 

0,75 l 52,00 € (1 Liter = 69,33)

65 % Cabernet Sauvignon, 31 % Merlot 4 % Petite Verdot. Zweitwein von Château Pichon-Longueville Comtesse de Lalande. Aromen, die man typischerweise mit Pauillac verbindet, sind schwarze Johannisbeere, Zedernholz und Tabak. Alles findet sich hier wieder! 15 Jahre Potential.


2008 Château Magdelaine 1er Cru, St. Emilion 

0,75 l 65,00 € (1 Liter = 86,66)

90 % Merlot, 10 % Cabernet Franc. Wir sagen es mit Robert Parker: „An outstanding effort from this estate, this 2008 boasts a deep ruby/purple color as well as gorgeous aromas of kirsch liqueur, licorice, spring flowers, and crushed rocks. It is a concentrated, dense St.-Emilion with sweet tannins and seemingly low acidity (although analytically that is not the case).“


2010 Château Lascombe 2eme Cru, Margaux 

0,75 l 109,00 € (1 Liter = 145,33)

60 % Cabernet Sauvignon, 35 % Merlot, 5 % Petit Verdot; Duft und Geschmack von reifen Beeren, zarte Kaffeenoten. Im Gaumen samtig, weich und wunderschön eingebundene reife süße Tannine mit viel Finesse; im Abgang zeigt sich Power und Rasse. Ca. 30 Jahre Potential.


2010 Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande

0,75 l 195,00 € (1 Liter = 260,00)

66 % Cabernet Sauvignon, 24 % Merlot, 7 % Cabernet Franc, 3 % Petit Verdot. Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Viel Cassis in der Nase, dazu kommt Würze, oppulent. Am Gaumen cremig, zeigt Eleganz und viel Schmelz in den recht fetten Tanninen, die sich dank der frischen Säure aber nicht in den Vordergrund drängen. Ca. 20 Jahre Potential.


2007 Château Lafurie-Peyraguey, Sauternes 

0,75 l 49,00 € (1 Liter = 65,33)

65 % Semillon, 35 % Sauvignon Blanc; Ausbau in neuen Barriques; Aromen von Honig, Aprikosen, kandierten Früchten, Pfirsichen und Karamell; vitale Säure; sehr hoch bewertet. Ca. 15 – 20 Jahre Potential.


2010 Château Filhot, Sauternes 

0,75 l 32,00 € (1 Liter = 42,66)

64 % Semillon, 36 % Sauvignon Blanc; 2eme Cru Classé; Château Filhot gehörte neben d’Yquem zu den zwei besten Weingütern im Sauternes. Wo Château d’Yquem allerdings qualitativ nie nachgelassen hat, erging es Château Filhot über die Jahre nicht so gut. Seit 1995 geht es hier langsam aber sicher wieder aufwärts. Hier finden wir frischen Pfirsich, kandierte Zitrusaromen, Honig und Bienenwachs in der Nase. Im Mund verschwenderisch und gut ausgewogenes Süße-Säure-Verhältnis. Ca. 15 – 20 Jahre Potential.